26.02.2021

007 Gesetz für Postboten

Agentenpflichten in der Logistikbranche

Wenn James Bond auf der Jagd nach Bösewichten Unterstützung vom Postboten bekommt, dann ist das kein Kinoscherz, sondern bald Arbeitsalltag in der Logistikbranche.

Denn nach einer vom Bundesrat ausgehenden Gesetzesinitiative, soll dies bald zur neuen Arbeitspflicht für Lieferdienste werden.

Beschäftigte in Brief- und Paketermittlungszentren müssen demnach "Strafverfolgungsbehörden unverzüglich beschädigte oder rückläufige Sendungen vorlegen, wenn deren Inhalt den Verdacht auf illegalen Handel mit Drogen, Waffen oder nicht zugelassenen Arzneimitteln nahelegt".

Nachdem der Bundestag schon positiv über diese Gesetzesvorlage abgestimmt hat, wird am 5. März der Bundesrat darüber bestimmen.

Nach dem neuen Gesetz drohen dann betroffenen Unternehmen, deren Arbeitskräfte gegen diese neue Meldepflicht verstoßen, Geldbussen von bis zu 500.000 Euro.

Möchtest du einfach nur einen neuen beruflichen Weg einschlagen und/ oder mit einer lukrativen Nebentätigkeit mit uns die Konjunktur ankurbeln dann melde dich bei uns.

Wir helfen dir bei einem Coaching oder mit deinem persönlichen, kostenfreien Fairmittler. Mit unseren Onlinetools erstellst du schnell und einfach deinen Lebenslauf, Bewerbungsschreiben oder gar Kündigungsschreiben.