15.12.2020

Internet durchdringt Menschheit

Deine Chance in der weltweiten Vernetzung

Smartphones haben im privaten Gebrauch Computer und Laptops so gut wie ersetzt. Mit ihnen kann man schließlich das Gleiche machen und sogar noch telefonieren.

Ende 2019 gab es 3,3 Milliarden Smartphones weltweit. Auch wenn es dieses Jahr im Verkauf etwas ruckelte, werden diese mobilen Endgeräte weiter dominieren. Führender Hersteller von Smartphones ist noch Samsung aus Südkorea. Danach folgen dieses Jahr schon Huawei und Xiaomi aus China. Auf Platz vier kommt dann erst der US-Hersteller Apple.

Allein durch die Anzahl der im Umlauf befindlichen Smartphones ist es nicht verwunderlich, dass im Juli diesen Jahres drei von fünf Erdbewohnern das Internet nutzten. Diese 4,6 Milliarden User entsprechen 59 Prozent der Weltbevölkerung. Die meisten Internetnutzer gibt es mit 2,5 Milliarden in Asien. Gefolgt von Europa mit 0,73 Milliarden Onlinezugängen. Nordamerika hat lediglich 0,34 Miiliarden Nutzer.

Jedoch nutzen in Nordamerika fast 90 Prozent der Bevölkerung das Internet. In Asien sind dies nur 59 Prozent. In Deutschland immerhin 69 Prozent der Einheimischen. Die Zahl der weltweiten Internetnutzungen steigt stetig weiter. So gehen im Durchschnitt täglich 640.000 neue Nutzer online. Dies sind rund 27.000 Menschen pro Stunde.

Im Schnitt sind die 16 bis 64 Jährigen täglich rund 6 Stunden und 43 Minuten mit dem Internet verbunden. In Deutschland liegt die durchschnittliche Internetnutzungsdauer bei fast 5 Stunden. Dabei schauen die Menschen rund 3 Stunden und 18 Minuten via Internet "Fernsehprogramme". Durchschnittlich 2 Stunden und 24 Minuten verbringen die Internetnutzer in sozialen Medien.

Und die sozialen Medien boomen weiter. So hat Facebook inzwischen rund 2,7 Milliarden Nutzer. Ende des dritten Quartals 2020 hatte WhatsApp und YouTube je zwei Milliarden User. Erstaunlich ist auch der Erfolg der sehr zweifelhaft gestarteten und immer wieder in Kritik geratenen chinesischen Plattform TikTok. Diese App erreichte in nur zwei Jahren über 2 Milliarden Downloads.

Mit jeder neuen und alten Plattform im Internet ergeben sich ganz neuartige berufliche Chancen.

Hast du eine innovative Idee, welche sich über das Internet verbreiten lässt, dann starte jetzt. Frage bei uns gern ein Coaching an oder nutze für die Erstellung deines Lebenslaufs, Bewerbungsschreiben oder Kündigungsschreibens gern unsere Anwendungen..