01.01.2021

Neues Jahr, Ärmel hoch

2021 wird ein ganz anderes Jahr

Wir sind noch lange nicht am Ende der Krise. Aber was sie bewirkt, können wir jetzt schon erkennen. Damit haben wir die Voraussetzung, um neue Weichen zu legen oder Erfolgreiches noch erfolgreicher zu machen.

Neue Technologien in Verbindung mit nachhaltigem Wirtschaften durchpflügen gerade disruptierend den Arbeitsmarkt. Vollautomatisierte Herstellungsprozesse bis Onlineverkauf benötigen anderes menschliches Zutun.

Mobiles Arbeiten bis agile Arbeitsprozesse setzen auf neue Persönlichkeiten. Ressourcen wahrende Mobilität, moderne Bildung bis krisenfeste Sozialstrukturen brauchen versierte Vordenker. Dabei hat das letzte Jahr ganz deutlich gezeigt, wo wirtschaftlich und gesellschaftlich überall dringender Innovationsbedarf besteht.

Arbeitslosigkeit, Krankheit, Alter bis Familie können nicht mehr wie bisher abgesichert werden. Die Überalterung der Gesellschaft, der schlechte Nährboden für wirtschaftlichen Aufschwung und weltweite Handelskriege bringen den Jahrzehnte alten Aufbau unserer sozialen Marktwirtschaft zum bröckeln.

Millionen von Existenzen sind ab diesem Jahr sehenden Auges gefährdet. Reförmchen werden diese nicht absichern können. Laszives Geld drucken, gefährdet weitere Generationen. Es müssen deutliche gesellschaftliche und wirtschaftliche Veränderungen gestaltet werden. Dies braucht entsprechend kompetente Macher.

Da die Lage so ernst ist, müssen wir alle zu Machern werden. Jeder von uns muss sich dafür fragen, wo er sich sich selbst wiedersieht. Auch wenn es für den einen oder anderen hart wird. Arbeitslosigkeit darf zu keiner Tatenlosigkeit führen. Zumal die Würfel jetzt neu fallen.

Schaffst du als Betroffener dich jetzt in der Krise neu aufzustellen, wird alles besser. Nur durch eine nationale bis europäische Bildungsinitiative schaffen wir die benötigte gesellschaftliche Kompetenz für den schnellen Wandel.

„Ausbildung, Weiterbildung, Fortbildung“ lautet daher das Motto für 2021.

Bei diesem spannenden Kraftakt stehen wir dir entsprechend mit Rat und Tat zur Seite. Dabei ist es egal ob bei einem vorbereitenden Coaching, der Erstellung deines Lebenslaufs, Bewerbungsschreiben oder gar Kündigungsschreibens.

***

Wir wünschen dir für 2021 das nötige Veränderungsbewusstsein, mutigen Tatendrang, eisernes Durchhaltevermögen und viel Erfolg auf deinem Weg. Bleib stark und denk gern an uns.