24.11.2020

Sicher in Speed-Bewerbungen

Organisiere deinen Erfolg

In aktuellen Zeiten spielt die Geschwindigkeit in der Personalakquise eine große Rolle. Projekte die bald anlaufen sollen oder freigewordene Arbeitsplätze müssen schnell mit den besten Personen neu besetzt werden. Sonst leiden wertvolle Ressourcen, Aufträge bis Wettbewerbsvorsprünge.

So haben Unternehmen und Personalagenturen mobile Messengerdienste für ihre Personalsuche entdeckt oder gar eigene Bewerbungs-Apps fürs Smartphone entwickelt.

Über diese Anwendungen kannst du Unternehmensinfos bekommen, auf Stellenausschreibungen reagieren oder dich initiativ bewerben. Du profitierst also auch vom mobilen Bewerben. Anfragen von dir werden schneller bearbeitet. Weiterführende Termine können direkt in deinen Kalender gespeichert werden. Und so weiter.

Verlangen einige Unternehmen initial noch Lebenslauf und Zeugnisse, reicht anderen einfach eine Text-, Sprach- oder Videonachricht. Dabei wird in allen Fällen meist auf ein Bewerbungsschreiben verzichtet.

Du jedoch, solltest nicht auf die Erstellung eines Anschreibens verzichten. Denn mit der Anfertigung eines solchen, beschäftigst du dich genauer mit deinem zukünftigen Arbeitgeber. Was entscheidend ist für den Bewerbungsprozess, aber auch für deine spätere Arbeitszufriedenheit.

Denn die erste wichtige Frage eines jeden Bewerbungsschreiben heisst: „Warum gerade das Unternehmen?“. Hier solltest du erst die Unternehmenskultur und dann die ausgeschriebene Stelle prüfen. Passen die Werte zu deinen, perfekt. Ist die ausgeschriebene Stelle werthaltig für dich, bekommst du eine positive innere Einstellung für die Bewerbung.

Die zweite wichtige Frage, die Unternehmen meist auch bei einer mobilen Bewerbung, spätestens aber im persönlichen Gespräch von dir wissen wollen, lautet: Warum passt du zu diesem Unternehmen? Dabei werden direkt und indirekt deine Fähigkeiten und Fertigkeiten abgefragt. Passt du zum Anforderungsprofil und ins Unternehmensteam. Daraus ergibt sich deine Begeisterung.

Diese zwei Fragen mit deinen Worten vorab auszuformulieren, hilft dir auch im mobilen Bewerbungsprozess. Nach dem Motto „was schreibt, das bleibt“, kannst du gerade bei schnell ablaufenden mobilen Bewerbungen, sicher argumentieren.

Wie du noch sicherer im Bewerbungsprozess wirst, erfährst du gern in einem Coaching. Bist du schon auf deinem nächsten Schritt, dann erstelle mit unseren Anwendungen einfach deinen Lebenslauf, Bewerbungsschreiben oder gar Kündigungsschreiben.