19.01.2021

Weiter gehts mit Hausaufgaben

Heimschule und Zuhausearbeit verlängert

Weiter gehts mit Hausaufgaben

Schule und Arbeiten auf engsten Wohnraum wird vorerst bis 15.März verlängert.

Aus Angst vor negativen Folgen dominanter Virusmutationen, fällt die Präsenzpflicht in Schulen und Kinderbetreuungseinrichtungen bis vorerst 14. Februar weiter unter den Tisch. Das dies nicht das Ende des Heimunterrichts sein wird, kann man zum einen an der jetzt schon mehrfach verschobenen Terminierung, aber auch an der folgenden Regelung erkennen.

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales soll nämlich jetzt eine Verordnung erlassen, wonach Arbeitgeber überall dort, wo es die Tätigkeiten hergeben, ihren Beschäftigten das Arbeiten im Homeoffice ermöglichen müssen. Dies befristet bis zum 15. März 2021.

Wo Präsenz am Arbeitsplatz weiter erforderlich ist, müssen für Arbeitsbereiche auf engem Raum weiterhin die Belegungen der Räume reduziert werden oder es sind medizinische Masken einzusetzen, die vom Arbeitgeber zur Verfügung gestellt werden müssen.

Auch sollen Unternehmen zur Fahrgastreduzierung im öffentlichen Personenverkehr betragen, insbesondere zu den Rush Hours. Sie sollen flexible Arbeitszeiten wo immer möglich so einsetzen, dass das Fahrgastaufkommen zu Arbeitsbeginn und -ende möglichst stark entzerrt wird.

Unternehmen dürfen zur weiteren "Stimulierung der Wirtschaft" und zur Förderung der Digitalisierung bestimmte digitale Wirtschaftsgüter rückwirkend zum 1. Januar 2021 sofort voll abschreiben.

Damit können die Kosten für Computerhardware sowie Software zur Dateneingabe und -verarbeitung zukünftig im Jahr der Anschaffung oder Herstellung steuerlich vollständig berücksichtigt werden.

Der deutsche Gesetzgeber verspricht sich damit auch die Förderung des HomeOffice. Vorausgesetzt der Arbeitgeber erwirtschaftet so viel Umsatz, dass diese Anschaffungen steuerlich überhaupt zu einer Entlastung führen können.

Du bist hoffentlich im mobilen Arbeiten, statt im HomeOffice und kannst dich entsprechend auch  weiterbringen. Wir helfen dir dabei mit einem  Coaching oder beim Anfertigen deines Lebenslaufs, Bewerbungsschreiben oder gar Kündigungsschreibens.